Spielt das Alter der Eltern eine Rolle? 

Das Risiko ein Kind mit Down-Syndrom zu bekommen, erhöht sich drastisch, je älter die Mutter wird. Angesichts dieser Tatsache erscheint es überraschend, dass 75 % aller Babys mit Down-Syndrom von Frauen unter 35 Jahren geboren werden. Die Ursache dafür ist, dass Frauen unter 35 erheblich öfter Kinder bekommen – und sich seltener einer Pränataldiagnostik unterziehen.

Alter der Mutter Rechnerisches Risiko
   
20 1 / 1231
25 1 / 887
30 1 / 685
35 1 / 274
40 1 / 78