Patricia Hoffmann (L) und Susanne Kneip

Patricia Hoffmann (L) und Susanne Kneip

Liebe Elternrunde, Liebe PEKiP-Familien der letzten Jahre,
nach über 5 ½ Jahren ist es nun an der Zeit, der PEKiP Gruppe einen neuen Schwung zu verpassen. Ab September übergebe ich die Gruppen-leitung vertrauensvoll an Patricia Hoffmann.
Ich kann mich noch gut an die
Anfänge im April 2011 in den Räumen der Hedwigsklinik erinnnern.  Den Gründungsmamas (Anne, Tanja, Anja und Doris sowie kurz darauf Sabine) möchte ich auch im nachhinein hier nochmal vielen lieben Dank für euer Vertrauen und euren Mut aussprechen. Es war eine ganz besondere Zeit! Alle Familien mit ihren tollen Kindern sind mir ans Herz gewachsen und ich habe die Sonntage mit euch sehr genossen.
Mittlerweile komme ich aber mit drei eigenen Kindern einfach an organisatorische Grenzen, denn auch meine Kinder haben sonntags diverse Termine. Außerdem soll man gehen, wenn es am Schönsten ist. Aber alle Mitglieder der Familie Kneip freuen sich, auch weiterhin den engen Kontakt mit der Elternrunde zu haleten, wir fühlen uns sehr wohl bei euch und so werden wir uns sicher bei dem einen oder anderen Stammtisch, dem Aktionstag oder Ähnlichem wiedersehen.
Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen weiterhin viele zauberhafte Momente mit euren phantastischen Kindern und Danke, dass ich euch ein Stück weit begleiten durfte.
Aber keine Angst, es wird weiterhin eine PEKiP-Gruppe der Elternrunde Down-Syndrom geben. Viele von euch haben die neue Gruppenleitung  auch schon  kennen gelernt.
Patricia Hoffmann ist seit vielen Jahren Erzieherin und hat über viele Jahre
die Kinderkrippe Bambino sowie den zugehörigen Kindergarten des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums geleitet. Sie war auch diejenige, die dieses tolle Kinderhaus, das wir immer nutzen dürfen, entscheidend mit geplant hat. Sie ist Fachfrau im Bereich inklusive Erziehung im Kleinkinderbereich und hat vor zwei Jahren die PEKiP-Ausbildung gestartet. Mittlerweile ist sie auch hier ein alter Hase und hat im letzten halben Jahr bereits mehrmals in unserer Gruppe hospitiert. Patricia ist selbst Mutter und ich habe ihr alle meine Kinder bereits in der Kinderkrippe anvertraut. Ich bin mir sicher, dass Sie nochmal ganz andere, neue Aspekte einbringen wird und dass sie ein großer Gewinn für die Elternrunde sein wird. Ich wünsche euch allen viel Spaß mit Patricia und Patricia einen guten Start.